Praxis

 

seit 2014  Ulrike Franke Architektur

aus dem Kontext entwickelte nachhaltige Gebäude- und Quartierskonzepte, Realisierungen im Bestand und Neubau inklusive Energiekonzepten im Wohnungsbau, Beteiligung an Workshopverfahren und Wetbewerben,  Preisgerichts- und Vortragstätigkeit, Architektur- und Energieberatung  I  seit 2014 Energieeffizienzexpertin für Wohngebäude bafa, dena  I  seit 2009 selbständige Architektin in Darmstadt | 2009 - 2014 Projektleiterin in freier Mitarbeit für Klaus Leber Architekten BDA in Darmstadt | 2001 Workshop der Wüstenrotstiftung Zukunftswerkstatt Wohnbauen in Wismar, Gruppe Hilde Léon | 2000 - 2004 Projektarchitektin Gewers Kühn und Kühn Architekten BDA in Berlin | seit 2000 Wettbewerbsbeiträge, Konzepte, Umbauten | 1999 - 2000 Projektarchitektin bei Amercanda Arquitectura y Diseño in Santiago de Chile

 

 

Lehre

 

2019 - 2021 Professur in Vertretung Stadt, Landschaft und Entwerfen an der Hochschule Darmstadt | 2018 Lehrauftrag an der Professur Entwerfen und Städtebau an der Hochschule Darmstadt | 2018 Vertretung des Lehrgebietes Städtebau, Gebäudelehre und Entwerfen an der Hochschule Karlsruhe | 2015 - 2018 Vertretung des Lehrgebietes Entwerfen und Baukonstruktion an der Hochschule Mainz | 2015 - 2018 Lehraufträge an der Professur Städtebau, Gebäudelehre und Entwerfen an der Hochschule Karlsruhe | 2003 - 2009 wissenschaftliche  Mitarbeiterin in Lehre und Forschung an der Bauhaus-Universität Weimar, Professur Entwerfen und Gebäudelehre, Prof. Hubert Riess | 2005 Lehrauftrag - Displacement City Leipzig, mit Workshop, Symposium und Ausstellung, initiiert und durchgeführt mit Heike Hanada und Torsten Lockl

 

 

Transfer und Forschung

 

2019 - 2021 Kooperation im Rahmen der Lehre an der Hochschule Darmstadt mit dem Transferprojekt s:ne - Systeminnovation Nachhaltige Entwicklung, Teilvorhaben "Zukunftsorientierte Stadtentwicklung"  I  2020 Dialogreihe "Zukunft Mollerstadt" - Architektur und Mobilität - Architektur und Grünräume - Architektur und Funktion - Schader-Stiftung Darmstadt  I  2019 Dialogveranstaltung "Multifunktionale Orte" Schader-Stiftung Darmstadt  I  2013 Ulrike Franke und Torsten Lockl geben im Rahmen der Bauwelt Fundamente Reihe Band 149 heraus: LONDON. The Unique City. Die Geschichte einer Weltstadt von Steen Eiler Rasmussen  | 2007 - 2012 Forschung über den stadtgeschichtlichen und architektonischen Charakter Londons und zum Werk von Steen Eiler Rasmussen | Gastvorträge, z.B. University of Sydney, TU Darmstadt, Hochschule Mainz, Arbeitskreis Deutsche England Forschung ADEF, Berlin

 

 

Studium

 

1993 - 1999 Architekturstudium an der Bauhaus-Universität Weimar | 1998 IAESTE in Mollet de Vallès Spanien  | 1996 - 1997 Diploma Year an der Robert Gordon University Aberdeen, UK | 1995 - 1996 Tutor Bauhaus-Universität Weimar, Professur Entwerfen und Architekturtheorie, Prof. Diego Peverelli